Fachkreise

Papilocare®

Vaginalgel mit natürlichen Inhaltsstoffen zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung von HPV-bedingten Läsionen (ASCUS/LSIL)

Status: verschreibungspflichtig

Wirkstoff: Hyaluronsäure-Niosomen, ß-Glucan-Niosomen, Centella asiatica-Phytosomen, Coriolus versicolor-Extrakt, Neem-Extrakt, BioEcolia®, Aloe vera-Extrakt

Darreichungsform: Vaginalgel in Einmalkanülen

Bereich: Gynäkologie

Zum Downloadbereich

Fachkreise

Anwendungsbereiche

Papilocare® ist ein reepithelisierendes Vaginalgel zur vorbeugenden und unterstützenden Behandlung von HPV-bedingten Läsionen.

Das Vaginalgel wirkt zellerneuernd und bringt die Scheidenflora wieder in ein ausgewogenes Gleichgewicht.

Hyaluronsäure-Niosomen und pflanzliche Inhaltsstoffe

Papilocare® enthält als wirksame Bestandteile neben Hyaluronsäure-Niosomen und ß-Glucan-Niosomen und weitere wertvolle pflanzliche Inhaltsstoffe wie Centella asiatica-Phytosomen, Coriolus versicolor-Extrakt, Neem-Extrakt, BioEcolia®, Aloe vera-Extrakt, die die Reepithelisierung der zervikovaginalen Schleimhaut bei HPV-bedingten Läsionen unterstützen.

Vorteile von Papilocare®

  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • Hormonfrei
  • Parabenfrei
  • Frei von Duftstoffen
  • Einfache Anwendung mit Einmalkanüle ohne Applikator
  • Kann zusammen mit Kondomen verwendet werden